NUVO Student Flute

Meine Reise mit der NUVO Student Flute

Gemeinsam mit vier Freunden plante ich eine Fahrradtour von Nantes bis nach Lissabon. Als Jazzquerflötist wollte ich unbedingt die Möglichkeit haben, weiter zu musizieren und meinen Eindrücken musikalisch Ausdruck zu verleihen. Da es zu riskant gewesen wäre, mein eigenes Instrument auf diese Reise mit ungewissen Bedingungen mitzunehmen, suchte ich nach Alternativen.

Die Reiseroute

Ich stieß auf die NUVO  Student Flute. Das Konzept schien überzeugend. Ich entschied den Test zu wagen und die Flöte auf die Reise mitzunehmen: Wir fuhren entlang der französischen Küste bis nach Spanien und folgten dort dem Jakobsweg nach Santiago de Compostela.

Von Santiago de Compostela aus führte uns der Weg wieder an der Küste entlang gen Süden. Vier Wochen und mehr als 2000 km später erreichten wir Lissabon.

Die perfekte Begleitung auf Reisen

Als ich die Flöte das erste Mal in die Hand nahm, war ich positiv von dem geringen Gewicht und der guten Balance des Instruments überrascht. Meine anfängliche Skepsis dem Material gegenüber erwies sich als haltlos. Der erste Ton sprach sofort sauber an.

Die NUVO Flute ist über den gesamten Tonraum sehr gut intoniert, hat einen schönen Ton und ist locker spielbar bis zum h3. Besonders überzeugt hat mich die Möglichkeit mittels der Einstellschrauben die Klappen bei Bedarf nachzujustieren. Um eventuellen Defekten vorzubeugen, legte ich mir das Ersatzteil-Set zu, welches sehr umfangreich ist, von dem ich aber nie Gebrauch machen musste.

Wetterfest und unempfindlich

Egal, ob wir in heftige Regenschauer gerieten, oder in der heißen Sonne am Sandstrand lagen, ich spielte auf der Flöte, wann immer ich mich danach fühlte. Dies erfreute sowohl meine Mitreisenden (meistens) als auch zufällige Mithörer, so zum Beispiel auf dem Obradoiro-Platz in Santiago de Compostela vor dem Dom. Dort brachte uns meine improvisierte Straßenmusik sehr zur Freude meiner Mitreisenden genug Geld für ein Mittagessen ein.

Auf meiner Reise habe ich viele Abenteuer erlebt, interessante Menschen getroffen und beeindruckende Landschaften gesehen. Mein stetiger Begleiter, die NUVO Flute, hat mir viel Freude und besondere Momente bereitet. Ich kann sie uneingeschränkt als Reiseinstrument für Profimusiker und solche, die es noch werden wollen empfehlen.

Lukas Backs